Altholz AI – AIV
Altholz AI – AIV

Unter Altholz versteht man alle auf Holzbasis basierenden Materialien. Dazu gehört eine naturbelassene Palette ebenso wie ein Schrank aus Spanplatten bis zum Holz aus massiver Dachkonstruktion.

Laut Altholzverordnung unterscheiden wir bei der Entsorgung von Altholz in 4 Kategorien.

Altholz AI naturbelassenes unbehandeltes HolzAltholz AII verleimtes, beschichtetes, lackiertes HolzAltholz AIII halogenorganisch beschichtetes
Altholz AIV witterungsbeständig, imprägniertes Holz aus dem Außenbereich

Altholz AI bis AIII

  • Paletten
  • unbehandelte Hölzer, wie z.B. Kanthölzer aus Vollholz, Paletten
  • Spanplatten unbeschichtet, beschichtet, lackiert
  • MDF-Platten unbeschichtet, beschichtet, lackiert
  • Möbelhölzer
  • Paket (kein Laminat)
  • Türzargen und Blätter
  • Altholz (nicht imprägniert)

Altholz AIV

  • Hölzer mit Witterungsseite, wie Haustüren, Fenster, Rollläden
  • imprägnierte Hölzer
  • gestrichene Hölzer mit Witterungsseite
  • Palisadenhölzer
  • Jägerzäune
  • Bahnschwellen
  • Holzprofil für den Außenbereich, wie für die Balkone

Altholz AI bis AIII

  • Hölzer mit Witterungsseite, wie Haustüren, Fenster, Rollläden
  • imprägnierte Hölzer
  • gestrichene Hölzer mit Witterungsseite
  • Palisadenhölzer
  • Jägerzäune
  • Bahnschwellen
  • Holzprofil für den Außenbereich, wie für die Balkone
  • grobe Metallteile
  • Baumstämme / Äste

Altholz AIV

  • kunststoffummantelte Hölzer
  • grobe Metallteile
  • Baumstämme/ Äste
  • sonstige Baustellenabfälle
Kofferraum zu klein? Container mieten
Anfragen

Weitere Sorten